Das große Retuschetraining 2018

Das große Training zum Thema Retusche auf hohem Niveau

Es ist so weit – nach einem Jahr Vorbereitung ist es endlich fertig!

Unser Videotraining RETUSCHE 2018

Du lernst in diesem Videotraining, wie man Magazintauglich retuschiert, der Inhalt ist wie folgt untergliedert:

  • Grundüberlegungen zur Retusche
  • Raw-Bearbeitung
  • Vorbereitung zur Retusche
  • Alles über Hautstrukturen
  • Alles über Dodge&Burn
  • Wissen über Farbprobleme
  • Color Grading
  • Export-Einstellungen
  • Specials zu verschiedenen Bildtypen

Das Training führt dich Schritt-für-Schritt zu besseren Ergebnissen und du kannst jeden Schritt direkt mitarbeiten – alles was du dafür benötigst, ist ein Rechner, ein Grafiktablett und Photoshop (Capture one wird zusätzlich empfohlen, ist aber optional).

*Ausschnitt aus dem Training 2016

Dieses Training schließt einige der alten Trainings mit ein, zeigt aber auch sehr viel neues. In den letzten 2 Jahren hat sich einiges getan in meinem Workflow – wurde allerhöchste Eisenbahn für einen überarbeiteten und erweiterten Rundumschlag in Sachen RETUSCHE.

Um zu sehen was auf Dich zukommt, listen wir hier die Inhalte auf:

Basiswissen

Basiswissen

Was Dich in diesem Bereich erwartet

Warum retuschieren wir?

Grundüberlegungen zu dem WARUM der Retusche.

Styles

Der Stil des Bildes bestimmt die erforderliche Retusche. Welche Styles gibt es und was müssen wir darüber wissen?

Effizienz

An welchen Stellen kann man Zeit sparen ohne Abstriche in der Qualität in Kauf nehmen zu müssen?

Aufbau des Portfolios

Was wollen potentielle Kunden sehen?

Lernmaterial

Wo kann man nach dem Training weiter lernen?

Hardware

Was brauchen wir an Hardware?

Der Stress mit den Monitoren

Was Dir Tests nicht verraten

Farb- und Helligkeitskonsistenz

Diese zwei Dinge muss ein Monitor wirklich können

Die Größe

Wie groß muss ein Monitor sein und welche Auflösung eignet sich am Besten?

Kalibration

Wieund warum man kalibriert und was die Kalibrierung nicht kann

Grafiktablets

Alles über Größe, Hersteller und Einstellungen

Das Arbeitszimmer und Arbeitskleidung

Das Retuschezimmer hat Einfluss auf Deine Retusche

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ermüdungsfreies Arbeiten kann man mit einfachen Tricks ermöglichen

Die Raw-Bearbeitung

Farbmodi

sRGB, AdobeRGB oder ProFOTO?

Farbtiefe

8 oder 16 bit?

Bildgröße

Sollen wir das Bild gleich zuschneiden und umrechnen?

Der Raw-Konverter

Lightroom vs Adobe Camera Raw vs Capture One

Die Raw-Entwicklung

Warum muss ein Raw enwickelt werden und was ist das Ziel davon?

Das Licht verändern

Lichter, Schatten, Kontraste und die Belichtung

Hauttöne und die Farben

In diesem Kapitel kümmern wir uns um gute Farben

Bildschärfe

Was man tun kann, was man tun sollte und was man besser sein lässt

Vorbereitung

Grundeinstellungen

Warum Photoshop in der Grundeinstellung nicht optimal ist

Einstellungen und Kürzel

Die kleinen Dinge, die 50% der Zeit sparen

Gedanken nach dem öffnen des Bildes

Vor dem ersten Pinselstrich sollte man sich einige Fragen stellen

Mindmap

Wir schaffen uns eine Übersicht über die Aufgaben auf unterschiedlichen Levels

Strukturen

Grundwissen Strukturen

Was sind Strukturen und warum sie wichtig sind

Strukturen-Tools

Was machen die Tools in Photoshop?

Der Bereichsreparatur-Pinsel

Wofür ich diesen verwende

Der Kopierstempel

Ein dummes, aber mächtiges Tool

Der Reparaturpinsel

Meine geheime Liebe

Die Frequenztrennung

Wenn es tiefer gehen muss, kann diese Speziallösung hilfreich sein

Wichtige Zusatzinformationen

Es geht noch weiter – Strukturen haben ihre Tücken

Der Heilungsprozess

Was wir heilen und was mit anderen Tools besser geht

Healing

Wir fangen mit der Retusche an und machen die Strukturen perfekt

Dodge&Burn

Luminosität vs Helligkeit

Der Unterschied ist in manchen Bildern sehr extrem und kommt so in der Natur nicht vor – lasst und drüber sprechen

Wichtige zusatzinformationen

Wenn man die Luminosität verändern, muss man auf einige Dinge achten

Hilfsebenen

Über die Möglichkeiten die Luminant sichtbar zu machen

Die Methoden

Welche Methoden es gibt und wann welche gut oder besser ist

Kurven

Die Vor- und Nachteile des Kurvenpärchens

Die Photoshop-Tools

Abwedler und Nachbelichter – großartig und nutzlos

Neutralgrauebenen

Wann und wie man auf Neutralgrau- oder leeren Ebenen arbeitet

Dodge&Burn

Mein Workflow von A bis Z und die Arbeit am Bild in Echtzeit

Farbabweichungen

Was sind Farbprobleme?

Farbprobleme können underschiedliche Ursachen haben, sind manchmal gar keine Probleme und müssen nicht behoben werden.

Die häufigsten Ursachen

Woher kommen die temporären Farbprobleme

Methoden

Die Methoden im Überblick mit all ihren Pro&Cons

Farbton und Sättigung

Das eine kann nicht ohne das andere! Wie wir feststellen wo das Problem liegt

Gradationskurven

Was sie können und was nicht – und wie man die Gradationskurven am leichtesten anwendet

Farbbalance

Ein mächtiges Werkzeug – wofür und wie ich es verwende

Die Verlaufsumsetzung

Wenn es schnell gehen darf

Malen in der Frequenztrennung

In der Frequenztrennung können manche Farbprobleme gelöst werden.

Hilfsebenen

Manchmal ist es sehr schwer, bestimmte Probleme zu sehen. Damit geht’s leichter

Die Arbeit am Bild

Wir beheben alle Farbprobleme im Bild

Color Grading

Farbharmonien

Was diese sind und wofür sie gut sind

Licht gegen Tinte

Die beiden wichtigen Farbräder

Gewichtung der Farben in der Komposition

Wie Farben Dinge hervorheben oder nach hinten drängen

Schwarzweiss-Konvertierung

Meine Lieblingstechniken

Methoden des Color Gradings

Über globale und lokale Änderungen

Maskierung

Wann Masken wichtig sind und welche Techniken wir verwenden

Kanäle

Maskieren über Kanäle

Farbton

Maskieren über den Farbton

Luminanzmasken

Maskierung aufgrund der Farbhelligkeit

Sättigungsmasken

Maskierung mit der Sättigung

Colorierung

Farbänderungen anweden

Sättigung

Sättigung anpassen

Luminanz erhalten

Änderungen anpassen und die Luminanz erhalten

Farbton ändern

Änderungen des Farbtons

Export

Der Export

Wie man Bilder richtig exportiert

Exporteinstellungen

Welche Einstellungen sind wichtig?

Originale erhalten

Wie man sich doppelte Arbeit sparen kann

Die Größe ändern

Ändern der Bildgröße – aber richtig

Nachschärfen

Wann Nachschärfen wichtig ist und welche Methoden gut funktionieren

Rauschen

Wofür Rauschen gut ist und wie es angewandt wird

Specials

Herrenretusche

Was bei der Herrenretusche wichtig ist

Sommersprossen

Ein paar Besonderheiten bei Sommersprossen

Bildserien

Wie man einen konstistenten Look erstellt