Retusche ist Handwerk und mitunter ist dieses Handwerk auch zeitraubend.
Man muss einiges wissen und einiges üben, lernen, Fehler machen… Ein Handwerk eben.

Früher oder später ploppt die Werbung wohl bei jedem auf – nein, nicht diese unsäglichen Affiliate-Marketer – ich spreche von den vielversprechenden Retusche-Diensten.

Profi-Retusche ab $5

Das ist doch ein wundervolles Angebot, das kann man auch an einen Kunden weiterreichen. Oder das hier:

High End Beautyretusche für $20

Oh wirklich? Das ist aber sehr günstig. Selbst wenn man geübt ist und in einem Land lebt, in dem die Lebenskosten überschaubar sind, ist das günstig. Die Beispieldateien sind meist eher mäßig fotografiert und so ist tatsächlich eine große Verbesserung sichtbar im Vorher/Nachher-Vergleich.

Wir wollten wissen: Was steckt wirklich dahinter.

Also haben wir uns drei sehr unterschiedliche Bilder heraus gesucht, Bilder die bei uns auch schon mehr oder weniger aufwändig bearbeitet wurden.

Das erste, was uns sehr positiv auffiel, war die Kommunikation – da wurde nach Referenzbildern gefragt und genaue Infos zur Retusche eingeholt.
Unsere Aussage war an dieser Stelle “flawless, very natural retouch, skin is super important, light colorwork for color harmony, no dramatic changes in the mood of the original”
Damit kann man eigentlich schon sehr viel machen und wir sehen auch ein bisschen wie es um die Stilsicherheit bei den Retouchern aussieht.

Katerina

Das Bild zeigt eine relativ typische Fashion-Aufnahme von Katerina. Da war eigentlich nicht viel zu machen – lasst und mal die RAWex-File vs unserer Retusche ansehen:

Und das hier hat uns $20 gekostet:

 

Wir machen mal noch ein closeup vom Gesicht im unsere Retusche vs die Retusche vom externen Dienstleister (falls man das so nennen kann):

Marika

Ein etwas düsteres Bild sollte unser zweiter Test werden. Hier das vorher-nachher aus unserer Retusche:

Und dann haben wir noch die Retusche vom externen Dienstleister (im Vergleich zu unserer Retusche):

 

Da wird es dann schon echt abenteuerlich… Macht Lust auf ein Crop:

Das dritte Beispiel kennst du vermutlich schon:

Sophie

Ein Klassiker – unaufgeregtes Beauty-Bild im vorher-nachher:

Und das hier ist wieder RAWex-Retusche vs $20 High End Retusche:

Auch das macht Lust auf einen Crop (RAWex vs Service):

Da bleibt einem die Spucke weg, oder? Für nur $20 bekommt man hier… naja, was bekommt man denn eigentlich?

Um das heraus zu finden, haben wir nochmal Geld in die Hand genommen und uns das retuschierte PSD schicken lassen:

Was genau wurde hier gemacht?

Clean:

Blur:

Texture:

Dodge&Burn:

Color:

White Teeth:

Eyes:

D&B Lips

Color Lips:

Hair:

Fazit

Man kann es sich denken, was jetzt kommt…

Irgendwie ist das schon sehr lieblos. Vermutlich kann man das, was hier als HighEnd angeboten wird in wenigen Wochen selbst lernen und dann besser machen.

Mein persönliches NoGo: Die Veränderung der Anatomie durch das D&B und natürlich die Haut… nun ja: Vermutlich hat es der Künstler genau so beabsichtigt und dem Kunden: Dem gefällt es diesmal nicht..


Wir haben am 9ten September Geburtstag und bis dahin geben wir unser Beauty-und Portraitretusche-Videotraining günstiger raus.
Normalerweise kostet es ja 59€ (immer noch günstig, sind immmerhin 8 Stunden Video inkl aller PSD-Dateien), bis einschließlich Samstag kostet es nur 29€.

Hoffen wir mal, dass wir die Retuschewelt dadurch etwas verbessern können…

Empfehlungen des Hauses

Bewertet mit 5.00 von 5
29,00 inkl. MwSt.

3h Videotraining mit Stefan und Mario Unger
Colorierung alter Aufnahmen mit Photoshop
inkl. Bildern, Beispielen und dem Cheat-Sheet

25,00 inkl. MwSt.

50 gemischte Texturen
100 Megapixel Auflösung
JPG-zip & 16-bit TIFF Einzelfiledownload

Bewertet mit 4.79 von 5
69,00 inkl. MwSt.

DAS Retusche-Panel für professionelle Retoucher
Photoshop CS6 (siehe Text) - CC2018
Windows & Mac OS

Unser Bestes!

Komplette Videotrainings

VIDEOTRAINING: Portrait & Beauty

Bewertet mit 5.00 von 5
59,00 inkl. MwSt.

6h Videotraining zum Download & Online Stream
1080p mp4
Inkl. PSD Files in voller Auflösung mit allen Ebenen
Plus 2 Stunden Bonus-Material (Männerretusche & Sommersprossen)

2 Idee über “Die $20 High End Retusche – wir haben es getestet

  1. Markus Esche sagt:

    Also ich muss sagen, ich hätte ja jetzt sogar wesentlich schlimmere Ergebnisse erwartet.
    Gerade bei Bild 1 und 2 finde ich das Ergebnis für den Preis schon fast akzeptabel. Klar, es hat nichts mit High End zu tun. Das ist klar. Aber ich habe in diversen Gruppen und Foren schon deutlich schlechteres gesehen.
    Trotzdem sehr spannend, so ein direkter Vergleich. Danke dafür.

  2. TimN. sagt:

    Eigentlich genau das was ich erwartet habe. Nicht gut aber auch nicht komplett unterirdisch.
    Endlich ist das Beauty-und Portraitretusche-Videotraining im Sale (gleich zu geschlagen).
    Wenn demnächst noch Handgemalte Backdrops – Stilvoll, wie bei Annie im Salge gibt bin
    ich komplett zufrieden. Die meisten Tranings hab ich ja schon von euch. 😀

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Nein - keine Kekse. Cookies sind kleine Dateien, die helfen die Usabillity dieser Webseite zu verbessern. Das kann natürlich auch deaktiviert werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen