set.a.light 3D ist eine Licht-Simulations-Software. Ich nutze diese Software täglich und habe extrem viel dadurch gelernt. Bei unserer Serie über Licht im Studio wird uns die set.a.light 3D öfter unter kommen und deshalb möchte ich das gleich hier zeigen.

Hier erstmal ein Video vom Hersteller – da bekommt man einen ganz guten Überblick.

Man kann also zwischen einigen Models (inzwischen sogar beweglich) wählen, kann seinen Raum relativ frei gestalten und dann natürlich sein Licht setzen. Schöne Sache.

Für mich ein Highlight: ich kann simulieren, was eine Kamera mit unterschiedlichen Brennweiten macht. Das war bei unserem Bullettime-Shooting extrem hilfreich. Da hatten wir 40 Kameras im Halbkreis stehen – teilweise mit Crop, teilweise Vollformat. Das wurde vorher simuliert und so konnten wir das gesamte Shooting recht entspannt angehen – trotz der 40 Freiwilligen, die mit ihren Kameras anmarschiert kamen.

Hier haben ich mal unser neues Studio “geplant”:

Bildschirmfoto 2015-01-02 um 22.53.18

Lichtformer, Schatten, Gels … alles da – inkl. Bikinimodels. Ein klick auf den Auslöser gibt uns das hier:

Bildschirmfoto 2015-01-02 um 22.56.30

Wie ihr hier seht, bekommt man schon einen ganz guten Eindruck davon, wo welche Lichtformer stehen müssen. Natürlich könnt ihr verschiedene Blitze, Lichtformer, Grids etc kombinieren und die Lampen in der Leistung verändern. Selbst die Farbe von Boden, Decke und Wänden könnt ihr einstellen.

Bildschirmfoto 2015-01-02 um 22.59.44

In der Vorschau ist ein Histogram integriert und die Einstellungen an der Kamera sind auch sehr umfangreich:

Bildschirmfoto 2015-01-02 um 23.00.37

Ich stehe voll auf set.a.alight 3D und plane jedes Shooting damit – wenn ich mir auch die Freiheit lasse, vor Ort dann noch alles um zu werfen.
Es gibt eine “Basic” Version für knapp 50€ und die komplette Version für 160€ und natürlich gibt es eine 15-Tage-Testversion die ich Euch besonders ans Herz legen kann. Bis zum 6.1. gibt es auch noch einen Weihnachtsrabatt (40€ / 120€).

Hier geht’s zur Webseite.

Hier noch ein paar Bilder – normalerweise kann ich sowas im Vorfeld auch schon an das Model schicken und laufe nicht Gefahr ihr zuviel vorzulegen. Die Renderings sind ja glücklicherweise immer noch etwas abstrakt – in meinen Augen ein großer Vorteil. Aber mal ehrlich – sehr Euch mal die einzelnen Haare an – das ist doch cool, oder?

Bildschirmfoto 2015-01-02 um 23.09.31
85mm an Vollformat

 

 

200mm an Vollformat
200mm an Vollformat
20mm an Vollformat
20mm an Vollformat, Kamera näher ran und direkt auf den Boden – natürlich dann mit Lichtquellen im Bild

set.a.light 3D läuft auf Mac und PC und hier nochmal die Fakten:

set.a.light 3D BASIC: 49,90€
set.a.light 3D STUDIO: 159,90€

Shoplink: http://www.elixxier.com

Empfehlungen des Hauses

Hintergründe

CGI-Castle

5 von 5
15,00 inkl. MwSt.

gerenderter Innenraum mit Tiefenmap
10.000x10.000px Auflösung in 16bit
6 Lichtquellen, beliebig Mischbar

71,34 inkl. MwSt.

DAS Retusche-Panel für professionelle Retoucher
ab Photoshop CS6 (siehe Text)
Windows & Mac OS

5 von 5
19,00 inkl. MwSt.

Über 3h Videotraining in Full-HD
Copmosing Know-How: Alles über Licht, Perspektive und das Photoshop-gefriggel
Keine Schnitte - kein Geheimnisse

12,00 inkl. MwSt.

1,75 h Videotraining - der Coulson-Look
Von der Lichtsetzung über Retusche bis hin zur Schwarzweiss-Konvertierung

3 Idee über “Ein äußerst hilfreiches Tool: Studio-Licht-Simulator

  1. Holger sagt:

    Danke für den spannenden Beitrag.
    Ich muss sagen ich habe diese Software noch nicht gekannt.
    Die Idee ist einfach genial, ich war schon lange auf der Suche nach so etwas.

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Nein - keine Kekse. Cookies sind kleine Dateien, die helfen die Usabillity dieser Webseite zu verbessern. Das kann natürlich auch deaktiviert werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen