lichtsetzung_marie_portrait
Nikon D800, ISO100, 85mm, F8

Einfaches zwei-Lampen-Portrait

Dieses Portrait wurde mit zwei Blitzen aufgenommen: Eine 100cm Deep Oktabox stand rechts neben der Kamera und ein zweiter Blitz mit Normal-Reflektor stand hinter dem Model um dem Hintergrund noch etwas Helligkeit zu geben.

lichtsetzung_marie_portrait_setEin sehr einfaches Set, wenn man ein paar Dinge beachtet:

Das Hauptlicht – die Deep Oktabox – steht relativ weit vom Model entfernt – dadurch entsteht kein großer Lichtabfall auf dem Model und eine gleichmäßige Ausleuchtung ist gewährleistet. Außerdem wird das Licht etwas härter, was hier auf jeden Fall gewünscht ist. Immer dran denken: Je härter das Licht, desto höher die subjektiv wahrgenommene Bildschärfe.

Der Hintergrund wurde gesondert beleuchtet, so werden sowohl die Schatten des Models verhindert als auch der Hintergrund noch schön strukturiert abgebildet. Die dafür erforderliche Lichtquelle – ein Blitz mit Normalreflektor – wurde hinter dem Model versteckt. Hier muss man beim fotografieren immer ein bisschen auf die Position achten und das Model durch entsprechend kleine mini-Schritte nach rechts oder links dirigieren.

Ich liebe dieses Setup sehr, denn es ist fast wie ein Fensterlicht, sehr retuschefreundlich da die die Lichtquelle nahe der Kamera steht und durch den zweiten Blitz ohne Schattenbildung. Der Hintergrund wurde etwa 2 Blenden niedriger belichtet, denn der Fokus des Betrachters soll natürlich auf dem Model liegen.

Wichtig ist die Höhe der Softbox, hier hilft der Nasenschatten sehr: Variiere die Höhe, bis die Nase einen leichten Schatten nach unten wirft – die Lichtquelle steht so hoch wie nötig, aber so tief wie möglich.

Die Set-Datei für Set.a.light 3D gibt es hier.

Technische Infos:

Blitz: Multiblitz X10
Lichtformer: Deep Oktabox, Normalreflektor
Kamera: Nikon D800
Objektiv: Nikkor 1:1.8G
Hintergrund: Gravity Backdrops

Wer mehr über Licht lernen möchte, dem sei auch unsere Facebook-Gruppe zum Thema “Licht” empfohlen.

Schreibe einen Kommentar

Diese Webseite nutzt Cookies. Nein - keine Kekse. Cookies sind kleine Dateien, die helfen die Usabillity dieser Webseite zu verbessern. Das kann natürlich auch deaktiviert werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen