Kategorie Archiv: Licht

Wer schöne Fotos will, muss sich mit Licht beschäftigen. Und weil wir Euch helfen wollen schönere Fotos zu machen, geben wir das was wir wissen gerne weiter.

In der Kategorie Licht dreht sich alles um die kleinen und großen Tricks zum Thema Licht, Lichtsetzung und Lichtformer – anhand von Beispielen beschreiben wir den kompletten Workflow, erklären auf was es ankommt und worauf man achten muss.

Wer sich mit dem Thema “Composing” bzw. Fotomontage auseinandersetzt, muss sich zwangsläufig irgendwann auch mehr oder minder mit Licht beschäftigen. Speziell dann, wenn man z.B. eine Person in einen Hintergrund setzen möchte und dies glaubwürdig aussehen soll. Hier ein Beispiel dafür, wie so etwas aussehen kann: Das Model in diesem Bild wurde im Studio aufgenommen, […]

Ich arbeite sehr viel mit Farbharmonien und so ist es nicht verwunderlich, dass es mich auch ein bisschen zu farbigem Licht treibt. Gels oder Farbfolien sind eine wundervolle, wenn auch etwas trickreiche Option um knallbunte Bilder zu machen. Hier im Bild habe ich ein einfaches Komplementäres Schema gewählt: Orange/Cyan (wie ich immer dazu schreibe: funktioniert […]

Einfaches zwei-Lampen-Portrait Dieses Portrait wurde mit zwei Blitzen aufgenommen: Eine 100cm Deep Oktabox stand rechts neben der Kamera und ein zweiter Blitz mit Normal-Reflektor stand hinter dem Model um dem Hintergrund noch etwas Helligkeit zu geben. Ein sehr einfaches Set, wenn man ein paar Dinge beachtet: Das Hauptlicht – die Deep Oktabox – steht relativ […]

Einfaches Ein-Licht-Setup Dieses Set ist denkbar einfach – aber sehr effektiv: Eine Deep-Oktabox mit 100cm Durchmesser wurde sehr nahe am Model platziert – um einen Hotspot zu vermeiden, leuchtet sie allerdings “am Model vorbei”, also parallel zur Kamera. Im Set kann man das sehr gut sehen: Diese Technik nennt sich “feathering” und nutzt den Lichtabfall […]

Wer im Studio arbeitet und nicht unbedingt Action-Fotos dort macht, kann sich mit einem einfachen Trick sehr viel Arbeit beim Freistellen sparen: Eine zweite Belichtung beleuchtet NUR den Hintergrund und das wird zur Maske für die Freistellung Klingt sehr einfach – und das ist es auch. Wir arbeiten ja mit Multiblitz, da gibt es die […]

Manchmal braucht man einfach einen sauberen, einfarbigen Hintergrund. Wir brauchen das sogar sehr häufig, denn wir fotografieren unsere Stocks sehr gerne vor Weiss. Es gibt im Internet extrem viele Anleitungen zu diesem Thema und wir wollten mal vergleichen wo denn nun die Unterschiede liegen. Dazu musste ich selbst ran – und zwar vor dem Friseurbesuch. Der […]

Wikipedia sagt über die Low-Key-Fotografie: Low-key beschreibt einen technisch-gestalterischen Stil in der Fotografie, bei dem im Gegensatz zur High-key-Fotografie dunkle Farbtöne vorherrschen. Diese Technik sollte nicht mit einfacher Unterbelichtung verwechselt werden. Hauptsächlich verwendet in der Schwarzweißfotografie, weisen Low-key-Bilder viele dunkle oder auch völlig schwarze Bereiche auf; dargestellte Objekte werden in ihrer Plastizität durch Schatten – in […]

Schatten können ein Bild ganz fürchterlich ruinieren – oder es auch wahnsinnig aufregend machen. Richtig Licht setzen, die richtigen Lichtformer, der Winkel, die Höhe wählen lässt den Kopf ganz schön rauchen und wenn man dann denkt, man hat es im Griff, kommt der nächste Hammer: Die Auswirkung von Licht auf Hautstrukturen und Augenreflexe. Von Poren, Frequenzen […]

Diese Webseite nutzt Cookies. Nein - keine Kekse. Cookies sind kleine Dateien, die helfen die Usabillity dieser Webseite zu verbessern. Das kann natürlich auch deaktiviert werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen